IoT has never been that easy.
Connect your things.
Today.

alfons.io ist der Dreh- und Angelpunkt für Ihre Daten und Dinge. Auf der innovativen IoT-Plattform werden alle Sensoren integriert, qualifizierte Daten zusammengeführt und webbasierte Analysen erstellt.

 
 

Das Suchen hat ein Ende.

alfons.io lokalisiert in Luzern freie Parkplätze in Echtzeit und ermöglicht die gezielte Navigation von Reisecars.

 
 

Nur noch leeren, wo geleert werden muss.

alfons.io erfasst Container-Füllstände zentimetergenau und ermöglicht die Optimierung von Routenfahrplänen.

 
 

Auch aus der Ferne: Alle Zähler im Blick.

Um den Einsatz personeller Ressourcen zu minimieren und tagesaktuelle Werte zu generieren, werden mit alfons.io Zählerstände über weite Distanzen ausgelesen.

Was alfons.io so einfach macht

Dank der einheitlichen und benutzerfreundlichen Visualisierung können sie Entwicklungen beobachten, Prozesse optimieren und zukünftige Ereignisse frühzeitig erkennen.

1. Das alfons.io Dashboard

Im Alfons.io Dashboard werden IoT Daten verschiedenster Quellen zu einem übersichtlichen und einheitlichen Gesamtbild zusammen geführt.

user photo
Nora Farina
CDO Smart City
"Dank alfons.io ist es uns erstmalig möglich, sämtliche Smart City Daten zentral im Überblick zu halten."

2. Einbindung neuer Sensoren

  • Mit nur wenigen Klicks und ohne zusätzlichen Entwicklungsaufwand können auf alfons.io neue Geräte hinzugefügt werden.
  • Die Aufbereitung der Daten erfolgt einfach und schnell.
user photo
Oliver Schnyder
Innovation Manager - KMU
"Durch die einfache Integration und einer Vielzahl vorhandener Sensortypen, sind unseren Projektideen keine Grenzen mehr gesetzt."

3. Offene Schnittstelle

  • alfons.io ist in der Lage mit jeglichen Umsystemen zu kommunizieren und ermöglicht so eine reibungslose Integration von Daten. Beispielsweise von enevo oder fastprk.
  • Über eine API sind die in alfons.io integrierten Daten auch für fremde Systeme, wie iOS/Android Applikationen oder Websites, abrufbar.
  • In alfons.io stehen vorgefertigte und standardisierte Interfaces zur Verfügung, die innerhalb einer Minute konfiguriert und einsatzbereit sind.
  • Alle Daten können mittels Opendata Ansatz einer grossen Community zur Verfügung zu stellen.
user photo
Alain Petermann
IT-Projektleiter
"Die vielen verfügbaren Schnittstellen ermöglichen es mit der gesamten IT-Welt zu interagieren."

4. Eigene Applikationen

  • Dank des standardisierten Frameworks können auch sie kreativ werden und eigene IoT Applikationen innerhalb von alfons.io entwickeln.
  • Sie entscheiden welche Funktionen, Datenanalysen und Datenviualisierung für Ihr Business relevant sind. So können sie alfons.io auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.
  • Dank des verfeinerten User Managements können sie Ihre Applikationen auch eigenen Kunden zur Verfügung stellen.
user photo
Daniel Frey
CTO - Energieversorger
"Durch unsere Massgeschneiderte alfons.io Applikation können wir unseren Kunden endlich die gewünschten Daten visualisieren!"

alfons.io und seine Freunde

Use Cases

Als IoT-Plattform ermöglicht alfons.io verschiedene Anwendungen für unterschiedliche IoT-Szenarien:

Effizientere Bewirtschaftung für REAL Luzern

Reichweitenstarke Automatisierung für die GWF MessSysteme AG

Weniger Suchverkehr für die Stadt Luzern

Unsere Kunden

Über uns

Bei arcade trifft San Francisco‘s Erfindergeist auf Schweizer Qualität.

San Francisco‘s Spirit

Die Konzeption unserer Prototypen findet im kreativen Kalifornien statt.

100% Schweizer Software

Die Entwicklung unserer Plattformen erfolgt durch Experten in der Schweiz.

Seit 1996 Marktführer in Luzern

Als regionaler Marktführer für Cloud, Connectivity und ICT können wir viele erfolgreich umgesetzte IoT-Projekte vorweisen.

Erzählen sie uns bei einem Kaffee von ihrem persönlichen IoT-Ideen. Wir freuen uns auf ihren Besuch!